Saodat Ismailova 18000 Worlds

24,95

Saodat Ismailova (geb. 1981, Taschkent) ist eine wichtige Stimme innerhalb der ersten Generation zentralasiatischer Künstler, die in der postsowjetischen Ära erwachsen wurden. Ihre Arbeit erforscht die reiche, komplexe und vielschichtige Kultur ihrer Heimatregion.

Mit einem Interview von Dina Akhmadeeva und Essays von Erica Moukarzel, Filipa Ramos und Yuliya Sorokina widmet sich diese reich bebilderte Publikation Ismailovas außergewöhnlichem Schaffen.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: 9789462087989(EXT) Kategorie: Schlagwörter: ,
Shop: 
 
Verkauft durch Eye Filmmuseum
 
×

Eye Filmmuseum

Sie kaufen bei unserem Partner Eye Filmmuseum. Der Verkäufer ist nach dem Kauf der erste Ansprechpartner für Fragen und Rückgabebedingungen. Sie können über dutchmuseumgiftshop.nl bestellen und bezahlen.

Was Sie erwarten können:

  • Bestellen und bezahlen über dutchmuseumgiftshop.nl
  • Dieses Produkt wird vom Dutch Museum Gift Shop für Eye Filmmuseum versandt.
  • Gesetzliche Garantie über Eye Filmmuseum.
  • 30 Tage Bedenkzeit.

Kundendienst

Sie können uns auch einfach kontaktieren, wenn Sie bei einem Partner kaufen. Stellen Sie Ihre Fragen über die Bestellung in Ihrem Konto, auf der Kundendienstseite oder auf der Verkäuferseite.

Eye Filmmuseum
  • Ausstellung und Filme, Gespräche & Veranstaltungen: 21. Januar–4. Juni 2023, Eye Filmmuseum Amsterdam
  • Gewinner Eye Art & Film Prize 2022

Saodat Ismailova (geb. 1981, Taschkent) ist eine wichtige Stimme innerhalb der ersten Generation zentralasiatischer Künstler, die in der postsowjetischen Ära erwachsen wurden. Ihre Arbeit erforscht die reiche, komplexe und vielschichtige Kultur ihrer Heimatregion. Ismailova verwebt Mythen, Rituale und Träume mit dem Alltag und macht auf differenzierte Weise auf gesellschaftliche Themen wie ökologische Probleme und das Recht der Frau auf Verschleierung aufmerksam. In ihrer Arbeit gibt es viel Raum für Intuition, Magie, Musik und Performance. Die turbulente politische Geschichte der Region ist nie weit entfernt.

Auch Ismailova thematisiert die Identität und Emanzipation der Frau. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Bewahrung des kulturellen und spirituellen Erbes, indem sie zum Beispiel Geschichten und Bräuche von Mutter zu Tochter über Generationen weitergeben.

Mit einem Interview von Dina Akhmadeeva und Essays von Erica Moukarzel, Filipa Ramos und Yuliya Sorokina widmet sich diese reich bebilderte Publikation Ismailovas außergewöhnlichem Schaffen.

Gewicht0,4 kg
Größe16,5 × 24 cm
Bindemethode

Taschenbuch

Autor(inn)(en)

Dina Akhmadeeva, Erica Moukarzel, Filipa Ramos, Marian Cousijn, Yukiya Sorokina

Designer

Joseph Plateau

Dimensions

16,5 x 24 cm

ISBN

ISBN 978-94-6208-798-9

Sprache

Englisch

Pages

144

Publication date

January 2023

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Saodat Ismailova 18000 Worlds

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …

hitherefred 66051
Saodat Ismailova - 18000 WorldsSaodat Ismailova 18000 Worlds
24,95

Verfügbarkeit: Vorrätig

Scroll to Top