Kostenloser Versand in die Niederlande ab einem Bestellwert von 75€ (mehr Info)

Caravaggio-Bernini

Barock in Rom

Die Anfänge des Barock in Rom mit Hauptrollen für den Maler Caravaggio und den Bildhauer Bernini. Verlängerung bis 13. September 2020!

Barock in Rom
Dieses freudige italienische Gegenstück zur zurückhaltenden und strengen protestantischen niederländischen Kultur des 17. wurde in den Niederlanden übersehen. An anderer Stelle löste es jedoch eine künstlerische Revolution aus, deren Auswirkungen im gesamten katholischen Europa spürbar waren. Die Hauptlichter des Barock in Rom waren Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571-1610) und der Bildhauer Gian Lorenzo Bernini (1598-1680), zwei Genies, um die sich viele andere talentierte Künstler scharten. Die Kunst in Rom boomte in den ersten Jahrzehnten des 17. Jahrhunderts, und innerhalb weniger Jahre verwandelte sich die ewige Stadt in einen internationalen Schnellkochtopf voller neuer künstlerischer Ideen und Initiativen. Dieses pulsierende Klima bildete die idealen Bedingungen für die Geburt eines neuen Stils, der erst viel später als „Barock“ bezeichnet wurde – vom portugiesischen Barock für die unregelmäßige Form einer natürlichen Perle. Mehr als je zuvor haben sich Maler mit Bildhauern zusammengetan, und die zentralen Figuren dieser Ausstellung – Caravaggio, Bernini und ihre verwandten Geister – verkörpern diesen künstlerischen Brüderlichkeitsgeist. Zusammen erzählen ihre Werke eine Geschichte von immenser künstlerischer Kraft in Rom und radikaler Erneuerung in den Künsten in der ungefähren Zeit von 1600 bis 1640. Die Ausstellung wird von Schlüsselbegriffen des damaligen künstlerischen Vokabulars geleitet, wie Wunder (Meraviglia), Lebhaftigkeit (Vivezza), Bewegung (Moto), Scherz (Scherzo) und Horror (Terribilità).

Produkte

Video

Links

Caravaggio-Bernini. Barock in Rom
Bernini
Caravaggio
Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie im Rijksmuseumwebshop