Assen in inkt Een wandeling met Sam Drukker

12,50

Laden:  Drents Museum

Sam Drukker, Maler und Zeichner, lebte genau 16 Jahre in Assen. Ab seinem siebten. Jahre, in denen er sich vom Kind über den Jugendlichen zum jungen Erwachsenen entwickelt hat. Auch Jahre, in denen er sich für Kunst interessierte, angetrieben von guten Lehrern. Assen hat sich in diesen Jahren stark verändert. Schöne historische Gebäude wurden abgerissen. Dafür kamen gesichtslose Gebäude zurück. Die Liebe zur Stadt trat langsam in den Hintergrund.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikel wird versendet innerhalb von 1-3 Werktagen versendet
Kategorie: Schlagwörter: ,

In diesem Buch zeigt Drukker, dass er die Stadt neu entdeckt hat. Er geht zurück in seine Jugend und zeichnet mit Tusche die ihm unbekannte Stadt. Nicht mit dem üblichen Dip-Pen, sondern mit einem Zahnstocher. Es produziert schöne und etwas rohe Zeichnungen. Er entdeckt die Schönheit des Grüns, die Opulenz des Asserbos. Die vielen schönen Gebäude, die die Stadt prägen. Sie fielen in seiner Jugend nicht auf. Jetzt erweckt er sie in diesem Buch Assen in Ink zum Leben. Die verschiedenen Orte, die er zusammengetragen hat, bilden einen Spaziergang durch Assen, die Stadt aus der Kindheit von Sam Drukker. Sam Drukker (1957) studierte an der Minerva Art Academy in Groningen und ist einer der bedeutendsten Porträtmaler der Niederlande. Neben Porträts fertigt er Arbeiten auf Leinwand, Tafel und Papier an. Seine Arbeiten werden im In- und Ausland ausgestellt und sind in Museen und Privatsammlungen enthalten.

Bindemethode

Taschenbuch

Dimensions

24,2 x 16,2 x 0,7 cm

ISBN

9789023258193

Sprache

Niederländisch

Publication date

May 2021

Verleger

Uitgeverij Koninklijke van Gorcum Bv

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Assen in inkt Een wandeling met Sam Drukker

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top