Matisse bis Malewitsch, Pioniere der modernen Kunst aus der Eremitage

15,00

Laden:  Hermitage

Für die Ausstellung „Matisse an Malewitsch. Pioniere der modernen Kunst“ aus der Eremitage Etwa 75 Gemälde wurden aus einer der weltweit besten Sammlungen französischer Malerei des frühen 20. Jahrhunderts ausgewählt: der Eremitage in St. Petersburg. Matisse, Picasso und Derain erhalten ebenso besondere Aufmerksamkeit wie Fauvisten wie Van Dongen und De Vlaminck und ihre herausragenden Werke in dieser Sammlung.

Seine Ursprünge gehen auf die Moskauer Sammler Ivan Morozov und vor allem Sergei Shchukin zurück. Ihre Sammlungspolitik ist Gegenstand eines Artikels im Katalog. Ein weiterer Artikel konzentriert sich auf die bekannten russischen Künstler dieser Zeit, Kandinsky und Malewitsch. All diese avantgardistischen Meisterwerke werden zum ersten Mal in den Niederlanden gezeigt.

Ausstellung und Katalog zeigen die Ursprünge der Moderne als kunsthistorische Bewegung und die Inspiration der Künstler, als sie zu Beginn des letzten Jahrhunderts eine Revolution in der Kunst initiierten.

Englisch
Englisch
Niederländisch
Niederländisch
Auswahl zurücksetzen
Bindemethode

Taschenbuch

Autor(inn)(en)

Albert Kostenevich

ISBN

9789078653172, 9789078653189

Sprache

Englisch, Niederländisch

Pages

287

Publication date

March 2010

Verleger

De Nieuwe Kerk/Hermitage Amsterdam

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Matisse bis Malewitsch, Pioniere der modernen Kunst aus der Eremitage“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …