On the Necessity of Gardening
An ABC of Art, Botany and Cultivation

29,90

Laden:  Naturalis

„On the Necessity of Gardening“ erzählt die Geschichte des Gartens als reiche Inspirationsquelle.

(nur auf Englisch verfügbar)

Verfügbarkeit: Nur noch 3 vorrätig

SKU/EAN: 3856(EXT) Kategorie: Schlagwort:

Im Laufe der Jahrhunderte haben Künstler, Schriftsteller, Dichter und Denker den Garten auf unterschiedliche Weise beschrieben, dargestellt und gestaltet. In der mittelalterlichen Kunst war der Garten ein Spiegelbild des Paradieses, ein Ort der Harmonie und Fruchtbarkeit, abgeschirmt von weltlichen Problemen. Im 18. Jahrhundert kippte dieses Bild: Der Garten wurde zum Symbol weltlicher Macht und Politik. Das Anthropozän, die Ära, in der der Mensch die Natur mit verheerenden Folgen vollständig beherrscht, zwingt uns, die Rolle, die wir der Natur in den letzten Jahrzehnten zugeschrieben haben, radikal zu überdenken. Unter zeitgenössischen Machern gibt es ein erneutes Interesse am Thema Garten. Es ist kein romantischer Wunsch, der sie antreibt, sondern ein Aufruf zu einem neuen Bewusstsein für unsere Beziehung zur Erde. In vielen verschiedenen Essays und einem umfangreichen Abecedarium reflektiert „On the Necessity of Gardening“ den Garten als Metapher für die Gesellschaft.

Sprache

Englisch

Bindemethode

Taschenbuch

Publication date

August 2021

Dimensions

32,1 x 24 x 1,9 cm

Pages

240

Autor(inn)(en)

Laurie Cluitmans, Maria Barnas

ISBN

9789493246003

Verleger

Valiz — Centraal Museum Utrecht

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „On the Necessity of Gardening
An ABC of Art, Botany and Cultivation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top