Finde Frida

15,00

Laden:  Drents Museum

Tauchen Sie mit diesem Such- und Findbuch in die bunte Welt von Frida Kahlo ein und erfahren Sie mehr über das faszinierende Leben der Künstlerin.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikel wird innerhalb von 1-3 Werktagen versendet
SKU/EAN: 9781786277107 Kategorie: Schlagwörter: ,

Finde Frida macht Sie mit den wichtigsten Details aus dem Leben der Künstlerin bekannt. Von ihren exzentrischen Teenagerjahren und ihrer Verliebtheit in Diego Rivera bis hin zu ihrer dynamischen Ankunft als internationale Künstlerin, ihrem unglaublichen Studio und Haus in Mexiko und ihrer tiefen Liebe zur mexikanischen Kultur. Mit zwölf kunstvoll gezeichneten Szenen findet man Frida unter anderem zu Hause bei Diego Rivera, inmitten einer geschäftigen Tag der Toten-Szene und bei ihrer Pariser Galerieeröffnung. Finde Frida bietet nicht nur den ikonischen und extravaganten Künstler, sondern ist auch mit einer riesigen Besetzung von über 200 Statisten bestückt, die Sie entdecken können – darunter Künstler, Filmemacher, Schriftsteller und Fotografen. Dies ermöglicht es dem Buch, Ihnen die vollständige Geschichte von Kahlos Leben und ihrem enormen kulturellen Einfluss zu erzählen.

Viva la Frida!

Das Viva la Frida! Die Ausstellung präsentiert eine einzigartige Kombination von Kahlos Kunst und persönlichen Objekten, für die das Drents Museum mit dem Museo Dolores Olmedo und dem Museo Frida Kaho (ehemals Casa Azul oder Blaues Haus) in Mexiko-Stadt zusammenarbeitet. Einige Werke aus anderen Sammlungen werden Viva la Frida vervollständigen.

Die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo (1907-1954) ist ohne Zweifel eine der bekanntesten und beliebtesten Künstlerinnen der Welt. Ihre beeindruckenden Kunstwerke, ihr turbulentes Leben und ihr ungewöhnlicher Lebensstil machten sie zu einer globalen Ikone und Kultfigur. Bei einem verheerenden Busunfall erlitt sie große Schmerzen und musste sich ihr Leben lang zahlreichen Operationen unterziehen. Ihre große Liebe zur Kunst, ihr Ehemann (Künstler Diego Rivera) und Mexiko und seine indigene Kultur gaben ihr die Kraft, weiterzumachen. Sie malte Selbstporträts, die mit Symbolik verwoben sind, die ihr Privatleben widerspiegeln. Viele ihrer Werke wurden von ihrer stürmischen Beziehung zu Rivera und ihrem Körper inspiriert. Sie brach alle Tabus ihrer Zeit und wurde zur Kultfigur. Ihre Kunst und ihr Lebensstil haben viele andere Künstler inspiriert.

Die Ausstellung ist vom 8. Oktober 2021 bis 27. März 2022 im Drents Museum zu sehen.

 

Autor(inn)(en)

Catherine Ingram

Pages

40

Illustrator

Laura Callaghan

Bindemethode

Gebundene Ausgabe

Publication date

August 2020

Verleger

Orion Publishing Co

Dimensions

32,9 x 24,8 x 1,1 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Finde Frida“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Scroll to Top