De strijd om Bali
Imperialisme, verzet en onafhankelijkheid 1846-1950

39,95

Laden:  Tropenmuseum

(nur auf Niederländisch verfügbar)

Eine atemberaubende und durchdringende Geschichte der Entkolonialisierung.

Verfügbarkeit: Vorrätig

SKU/EAN: 5502-0893(EXT) Kategorie: Schlagwörter: , ,

Indonesiens Unabhängigkeit ist unumkehrbar, die Republik Indonesien ist eine Tatsache. 1946 besetzten die Niederlande Bali und der Staat Ostindonesien wurde dort gegründet. Dieser Staat muss ein Musterstaat der Demokratie werden, aber die Obrigkeit erzwingt sofort rücksichtslos die Loyalität des Volkes.

Die Schlacht um Bali ist eine Geschichte des beispiellosen erbitterten Guerillakriegs, der kurz nach dem Zweiten Weltkrieg auf der Insel entbrannte. Eine schockierende Geschichte über Unterdrückung, Widerstand, Freundschaft und Verrat, die untrennbar mit der imperialen Vergangenheit, aber auch mit dem Kern der niederländischen Entkolonialisierungspolitik verbunden ist.

Anhand von mehr als 120 Interviews auf Bali und in den Niederlanden, umfangreichen Archivrecherchen, Briefen und Memoiren dringt Anne-Lot Hoek in die Kapillaren des Kolonialsystems vor. Sie präsentiert ein vielschichtiges und innovatives Bild eines grausamen Unabhängigkeitskampfes.

Bindemethode

Gebundene Ausgabe

Autor(inn)(en)

Anne-Lot Hoek

Dimensions

23,8 x 16,4 x 4,9 cm

ISBN

9789403152318

Sprache

Niederländisch

Publication date

November 2021

Verleger

De Bezige Bij

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „De strijd om Bali
Imperialisme, verzet en onafhankelijkheid 1846-1950

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top