Critique in Practice: Renzo Martens’ Episode III: Enjoy Poverty

25,00

Laden:  Eye Filmmuseum

White Cube, der neue Film von Renzo Martens, wird derzeit bei Eye gezeigt, zusammen mit Skulpturen von Irene Kanga / CATPC, die in der öffentlichen Arena von Eye ausgestellt sind.

Renzo Martens ‚provokativer Film Episode III: Enjoy Poverty (2008) bleibt ein Schlüsselwerk über das Verhältnis zeitgenössischer Kunst zu ausbeuterischen Ökonomien. Diese Veröffentlichung untersucht das Erbe des Werks und seine Beziehung zur Repräsentationspolitik, zur Verwendung der Dokumentarform, zur Kunstkritik, zum Einsatz humanitärer Hilfe, zu den Auswirkungen extraktiver Formen der Globalisierung und zur neoliberalen Politik der Entkolonialisierung.

Mitwirkende: Ariella Aïsha Azoulay, Eva Barois De Caevel, Jelle Bouwhuis, JJ Charlesworth, TJ Demos, Angela Dimitrakaki, Anthony Downey, Charles Esche, Dan Fox, Xander Karskens, Suhail Malik, Renzo Martens, Nina Möntmann, René Ngongo, Laurens Otto, Unter anderem Kolja Reichert, Els Roelandt, Karî’kachä seid’ou, Gregory Sholette, Emilia Terracciano, Ana Teixeira Pinto, Eyal Weizman und Artur Żmijewski.

Dieser Band wird von Human Activities, der KASK / School of Arts (Gent), dem Van Abbemuseum (Eindhoven) und der Sternberg Press (Berlin) gemeinsam veröffentlicht. Es wird von der Galerie Fons Welters, der KASK / School of Arts, dem Mondriaan Fund und Prins Bernhard Cultuurfonds unterstützt.

Sternberg Press, 2019

Verfügbarkeit: Vorrätig

Kategorien: , Schlagwörter: , ,
Autor(inn)(en)

Renzo Martens

Editor(s)

Anthony Downey

ISBN

9783956795053

Verleger

Sternberg Press

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Critique in Practice: Renzo Martens’ Episode III: Enjoy Poverty“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …