Caravaggio / Bernini | Frühbarock in Rom

39,95

Shop:  Rijksmuseum

Rom um 1600: Schauplatz des frühen Barock. Die Protagonisten auf dieser Bühne sind der Maler Caravaggio und der Bildhauer Bernini. Sie repräsentieren den neuen künstlerischen Impuls, der Rom zum brutzelnden kulturellen Herzen Europas werden lässt. Sie stehen für die intensive Interaktion zwischen Malern und Bildhauern und für eine neue Kunst, die sich mehr denn je darauf konzentriert, affetti, menschliche Emotionen darzustellen und hervorzurufen. Eine Kunst der Bewegung und Illusion, des Dramas und der klassischen Bescheidenheit, der Scherze, der Schönheit und des Grauens.

Dieses Buch beginnt mit einer Reihe ausführlicher Aufsätze internationaler Barockspezialisten, darunter Giovanni Careri, Joris van Gastel, Joseph Imorde, Evonne Levy und Sebastian Schütze. Zu den vielen Meisterwerken, die im Katalogbereich in voller Pracht gezeigt werden, gehören Gemälde und Skulpturen von Caravaggio und Bernini sowie von Zeitgenossen wie Alessandro Algardi, Annibale und Ludovico Carracci, Artemisia und Orazio Gentileschi, Francesco Mochi, Nicolas Poussin, François du Quesnoy und Guido Reni, Tanzio da Varallo und Simon Vouet.

Diese Publikation wurde von Frits Scholten, Rijksmuseum und Gudrun Swoboda, Kunsthistorisches Museum in Wien, herausgegeben. Das Buch begleitet die vom Rijksmuseum (14. Februar – 13. September 2020) und dem Kunsthistorischen Museum (Herbst / Winter 2019) gemeinsam organisierte Ausstellung.

Auswahl zurücksetzen
SKU/EAN: n.a. Kategorien: , Schlagwörter: , , ,
Sprache

Englisch, Niederländisch

Binding method

Taschenbuch

Author

Frits Scholten, Gudrun Swoboda

Verleger

Hannibal

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Caravaggio / Bernini | Frühbarock in Rom“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.