Vermeer

Johannes Vermeer (Oktober 1632 – Dezember 1675) war ein niederländischer Maler der Barockzeit, der sich auf häusliche Innenszenen des bürgerlichen Lebens spezialisierte. Zu seinen Lebzeiten war er ein mäßig erfolgreicher provinzieller Genremaler, der in Delft und Den Haag anerkannt wurde. Trotzdem schuf er relativ wenige Gemälde und war offensichtlich nicht wohlhabend, so dass seine Frau und seine Kinder bei seinem Tod verschuldet waren.

Vermeer arbeitete langsam und mit großer Sorgfalt und verwendete häufig sehr teure Pigmente. Besonders bekannt ist er für seinen meisterhaften Umgang und den Einsatz von Licht in seinen Arbeiten.

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Scroll to Top