Jim Jarmusch

Jim Jarmusch (1953) ist einer der größten unabhängigen lebenden Filmemacher mit einer Vorliebe für Außenstehende, die keine wirkliche Richtung im Leben zu haben scheinen und zufällig enden – genau wie im wirklichen Leben selbst. Sie sind Fremde in ihrem eigenen Land. Seine locker komponierten, oft trockenkomischen Filme zeigen die alltäglichen Ereignisse, die die meisten Menschen für selbstverständlich halten.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt