Return to sender shop interior

Pressemitteilung | Return to Sender im Dutch Museum Gift Shop

Als Museum haben Sie nicht nur einen Museumsladen, um Geld zu verdienen. Sie möchten Besucher inspirieren, etwas über Kunst und kulturelles Erbe lernen und vermitteln.

Die Frauen, die Produkte für Return to Sender (RTS) herstellen, arbeiten nachhaltig mit oft sehr alten Techniken und das Geld, das sie verdienen, verbessert sofort ihre Lebensbedingungen. Obwohl RTS kein Museum ist, werden RTS-Produkte häufig in Museumsgeschäften verkauft. Fairer Handel und nachhaltige Entwicklung sind Konzepte, die einen wichtigen Platz in der Museumswelt einnehmen. Return To Sender ist daher eine willkommene Ergänzung zu www.dutchmuseumgiftshop.nl. Eine Reihe von Artikeln ist kürzlich auf der Website verfügbar geworden.

Nehmen wir zum Beispiel den Wasserkrug und die Gläser, die von der niederländischen Stylistin Jouelle Cuppen entworfen wurden. Diese werden von Handwerkern in Firozabad, Indiens “Glashauptstadt”, hergestellt. Die Glasherstellung hat in Indien eine alte Tradition. Mit diesem Produkt tragen Sie dazu bei, dieses wichtige Handwerk für die lokale Bevölkerung zu erhalten.

Die von Laura de Monchy entworfene weiße Porzellanvase, gefüllt mit Blumen, ist auch eine wunderbare Ergänzung für Ihr Interieur. Diese Vase wird hauptsächlich von weiblichen Handwerkern aus einem Familienunternehmen in Thailand hergestellt. Sie machen und bemalen die Keramik von Hand. Während der Produktion helfen drei Personen, die Vase aus der Form zu nehmen, und zwei Personen tauchen sie in die Farbe. Die Frauen bringen sich durch ständiges Experimentieren neue Techniken bei und können durch diese Arbeit für ihr eigenes Einkommen sorgen.

Mit dem Zusatz von RTS wird DMGS erneut erweitert. Die Website ging im Mai online, um den Museen die Möglichkeit zu geben, zusätzliche Einnahmen zu erzielen. Da der Ticketverkauf für Ausstellungen aufgrund von Koronamaßnahmen rückläufig ist, ist dies eine willkommene Ergänzung des Budgets. Das Rijksmuseum, das Eye Filmmuseum und die Kunsthal Rotterdam verkaufen jetzt unter www.dutchmuseumgiftshop.nl Artikel wie Kataloge, T-Shirts und Schmuck. Das Tropenmuseum wird in Kürze auch Artikel aus seinem Museumsshop auf der Website verkaufen. In kurzer Zeit konnten neben niederländischen Besuchern auch ausländische Touristen und Interessenten von Hongkong bis New York die Website finden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.